Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse für unsere Produkte und Dienstleistungen. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sämtliche Aktivitäten von Fotostudio 54 erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit, insbesondere der DS-GVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung / EU General Data Protection Regulation GDPR).

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, welche Arten von personenbezogenen Daten von uns zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeitet werden.

Die Definition der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe wie z.B. „personenbezogene Daten“, „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ kann aus Art. 4 der DS-GVO entnommen werden.

Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe sind zur Vereinfachung nicht geschlechtsspezifisch.

 
1. Verantwortlicher

(1) Verantwortlicher nach Art. 4 Abs. 7 DS-GVO

Fotostudio 54
Gabriele Legros
Lister Meile 54
30161 Hannover
Deutschland

Fon: +49 (0) 511 342804
Fax: +49 (0) 511 3375739
E-Mail-Adresse: meile@fotostudio54.de
Impressum: www.fotostudio54.de/impressum

(2) Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter wurde nicht bestellt. Eine Bestellpflicht gemäß Art. 37 DS-GVO besteht nicht.

 
2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

(1) Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge der Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 (1) 1 b) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung der Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 (1) 1 c) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Speicherdauer und Datenlöschung

Die Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten.

Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

Als betroffene Person haben Sie ferner die unter Ziffer (4) genannten Rechte.

(4) Betroffenenrechte

  • a) Auskunftsrecht

    Sie können von uns Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen (Art. 15 DS-GVO).

  • b) Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten

    Sie haben ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DS-GVO).

  • c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).

  • d) Recht auf Löschung

    Sie haben ein Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Ein Recht auf Löschung besteht nicht, sofern die weitere Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, wie der Befolgung eines Werbewiderspruchs (Art. 21 DS-GVO), erforderlich ist.

  • e) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns, etwa in einer Eingabemaske oder einem Kontaktformular, aufgrund einer Einwilligung oder zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages bereitgestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

  • f) Widerrufsrecht

    Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 (3) DS-GVO), ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Gesetzliche Erlaubnistatbestände bleiben von einem Widerruf der Einwilligung unberührt.

  • g) Widerspruchsrecht

    Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) und ErwG (47) DS-GVO) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Das gilt auch für eine darauf bezogene Evaluierung bestimmter Merkmale wie bei einer Datenanalyse. Ein Werbewiderspruch ist formlos möglich, er kann unter den im Impressum genannten Kontaktdaten erfolgen.

  • h) Beschwerderecht

    Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, etwa bei der für uns zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, poststelle@lfd.niedersachsen.de.

 
3. Datenverarbeitung bei informatorischer Nutzung

(1) Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also etwa der Name und die E-Mail-Adresse, aber auch das Surfverhalten im Internet. Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns keine Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen (so genannte Logdateien, Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Logdateien sind für uns technisch erforderlich, damit die von Ihnen aufgerufene Webseite an Ihren Rechner geschickt und Ihnen angezeigt werden kann. Sie werden innerhalb von 7 Tagen nach Aufruf der Website gelöscht. Logdateien sind:

  • – IP-Adresse
  • – Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • – Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • – jeweils übertragene Datenmenge
  • – Website, von der die Anforderung kommt
  • – Browser
  • – Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • – Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Die Nutzung der Logdateien erfolgt auch für statistische Auswertungen und zur Verbesserung der Website (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Wir können auf diese Weise etwa mögliche Fehler wie fehlerhafte Links erkennen. In Verbindung mit Ihrer Nutzung der Website wird unter anderem die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Rechners aufgezeichnet. Über die IP-Adresse ist es unter Umständen möglich, Nutzer der Website zu identifizieren. Eine hierauf gerichtete Auswertung der nach Absatz (1) erfassten IP-Adressen findet durch uns jedoch nicht statt. Die Auswertung der IP-Adressen erfolgt allein auf statistischer Basis in anonymisierter Form.

 
4. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

(1) Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus durch das Ausfüllen von Kontaktformularen oder das Versenden von E-Mails, bei allgemeinen Anfragen, der Anforderung von Material, Auftragserteilungen oder sonstigen Kontakten zur Verfügung stellen. Dann erfassen wir diejenigen Informationen, die im Rahmen der Kontaktaufnahme zustande kommen, wie Kontakt- und Korrespondenzdaten. Die von Ihnen erfassten persönlichen Daten werden wir im Rahmen unserer satzungsgemäßen Zwecke (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) sowie für eigene Werbezwecke (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) und ErwG (47) DS-GVO) oder aber zu anderen Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO) und welche in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, verarbeiten. Ihre Einwilligung, etwa für das Setzen von Cookies, geben Sie uns freiwillig für einzelne Kategorien von Cookies über den Cookie-Einwilligungsbanner unserer Website. Nicht unmittelbar bei Ihnen für vorgenannte Zwecke erhobene Daten stammen aus verschiedenen Quellen, etwa von Ihrem Kreditinstitut bei Zahlungen, ggf. auch aus öffentlich zugänglichen Quellen, etwa aus Telefonverzeichnissen.

(2) Die erfassten Daten werden für die Dauer der gesetzlichen, insbesondere steuer- und handelsrechtlichen, Aufbewahrungspflichten gespeichert (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 c) DS-GVO) und dann gelöscht, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine werbliche Kontaktaufnahme erforderlich ist. Letzteres prüfen wir jeweils am Ende des dritten Kalenderjahres beginnend mit dem Kalenderjahr, das der erstmaligen Speicherung folgt.

 
5. Weitergabe von Daten

(1) Unsere Dienstleister wie Auftragsverarbeiter dürfen Ihre Daten nur für den Zweck verarbeiten oder nutzen, zu dessen Erfüllung sie ihnen erforderlichenfalls offengelegt wurden (die jeweiligen Rechtsgrundlagen entsprechen den in Ziff. 4 genannten). Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.

(2) Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stelle im Einzelfall berechtigt sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 c) DS-GVO).

(3) Es besteht im Übrigen keine Absicht, Ihre Daten an einen Empfänger in einem Drittland (kein Mitgliedstaat der EU oder des EWR) oder eine internationale Organisation zu übermitteln. Zur Möglichkeit der Kenntnisnahme Ihrer Daten durch Drittanbieter in den USA verweisen wir auf Ziffer 8 bis 15 dieser Datenschutzerklärung.

6. Datensicherheit

(1) Wir treffen nach dem Stand der Technik Vorkehrungen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Soweit Ihre Daten bei uns erhoben und erfasst werden, erfolgt deren Speicherung auf besonders geschützten EDV-Systemen. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

(2) Für den technischen Betrieb (Hosting) der Website haben wir einen Dienstleister beauftragt. Dieser führt die Datenverarbeitung in unserem Auftrag durch. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch den Dienstleister erfolgt ausschließlich im Rahmen unserer Weisungen. Auch für ihn gelten die Aussagen dieser Datenschutzerklärung in gleicher Weise.

 
7. Cookies

(1) Bei Nutzung der Website werden Cookies auf Ihrem internetfähigen Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Webbrowser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihrem internetfähigen Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wir setzen Cookies hauptsächlich für Konfigurationszwecke ein, welche für die Dauer der einmal aufgebauten Sitzung gespeichert werden. Hierdurch können wir Ihnen etwa Nutzungsvorgänge ermöglichen, die sich über mehrere Seiten erstrecken, wie z.B. bei einer Online-Spende.

(2) Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO), deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • – Transiente Cookies (temporärer Einsatz), dazu Absatz (3)
  • – Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz), dazu Absatz (4).

(3) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

(4) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann, und nur solange genutzt, wie es der Zweck erfordert; sie haben eine Lebensdauer von maximal zwei Jahren. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

(5) Cookies, die zur Erbringung unseres Dienstes nicht technisch erforderlich sind, werden nur unter Beachtung Ihrer über den Cookie-Einwilligungsbanner unserer Website aktiv erteilten Einwilligung gesetzt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO), am Einfachsten durch das Löschen des von der Website www.fotostudio54.de gesetzten Cookies „CookieConsent“. Sie stimmen durch die weitere Nutzung der Website mit entsprechender Browser-Einstellung und aktiv erteilter Einwilligung für das Setzen bestimmter Kategorien von Cookies („Notwendig“, „Statistiken“) über den Cookie-Einwilligungsbanner der Verwendung von Cookies im Rahmen dieser Datenschutzerklärung zu. Über die Einstellung Ihres können Sie darüber hinaus bestimmen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und deren Annahme erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich bestätigen. Sie können so auch festlegen, dass Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell zulassen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme oder Ablehnung von Third-Party-Cookies oder allen Cookies steuern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass durch die Ablehnung von Cookies unserer Website der Cookie-Einwilligungsbanner nicht angezeigt wird und dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website werden nutzen können.

 
8. Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem internetfähigen Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Die Speicherung der von Google Analytics verwendeten Cookies erfolgt nur aufgrund einer entsprechenden Einstellung Ihres Webbrowsers sowie der von Ihnen über den Cookie-Einwilligungsbanner unserer Website aktiv erteilten Einwilligung für das Speichern von Statistiken-Cookies auf Ihrem internetfähigen Endgerät. Sie können die Speicherung der Cookies daher durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

(4) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link von Google bereitgestellte Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(5) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(6) Die Übermittlung von Daten zu deren Verarbeitung in die USA durch Google erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission. Das entsprechende Zertifikat kann hier abgerufen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

(7) Informationen zum Drittanbieter:

 
9. Google reCaptcha

(1) Diese Website nutzt den von Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“) bereitgestellten Onlinedienstes „Google reCaptcha“ zur Überprüfung und Vermeidung von nicht autorisierten Interaktionen auf unserer Website durch automatisierte Zugriffe von sogenannten Bots zur Gewährleistung der Sicherheit unseres Webauftritts und zur Spamvermeidung (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Durch die Einbindung des Dienstes in die Website kann Google ermitteln, über welche Webseite eine Anfrage gesendet wird und welche IP-Adresse die Webseite mit dem reCAPTCHA-Eingabemodul aufgerufen hat. Neben der IP-Adresse werden möglicherweise weitere Informationen an Google übermittelt, welche für die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

(2) Die Übermittlung von Daten zu deren Verarbeitung in die USA durch Google erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission. Das entsprechende Zertifikat kann hier abgerufen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

(3) Informationen zum Drittanbieter:

 
10. Google Fonts

(1) Diese Website nutzt einzelne Schriftarten des von Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“) bereitgestellten Onlinedienstes „Google Fonts“ zu dem Zweck einer sicheren, effizienten, wartungsfreien und ansprechenden Darstellung der bereitgestellten textuellen Inhalte unter Berücksichtigung möglicher lizenzrechtlicher Einschränkungen bei der Einbindung (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Die benötigten Schriftarten werden bei dem Aufruf einer Webseite direkt vom Google Server in den lokalen Cachespeicher Ihres Browsers geladen und für die Dauer eines Tages dort gespeichert. Mit Ausnahme der für den Abruf der Schriften benötigten IP-Adresse des internetfähigen Endgerät, werden dabei keine Nutzerdaten an Google übermittelt (https://developers.google.com/fonts/faq2#what_does_using_the_google_fonts_api_mean_for_the_privacy_of_my_users)

(2) Informationen zum Drittanbieter:

 
11. Google Maps

(1) Diese Website nutzt Landkarten des von Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“) bereitgestellten Onlinedienstes “Google Maps” zur Darstellung der geografischen Lage unserer beiden Standorte, damit Interessenten diese besser finden (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Dabei können insbesondere IP-Adresse und Standortdaten von Ihnen auf der Grundlage einer bereits erteilten Einwilligung (im Regelfall über die Einstellungen Ihres mobilen internetfähigen Endgeräts) und unter Einsatz eines Cookies erhoben werden. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google dafür Server in den USA einsetzt.

(2) Sie können die Erfassung und Nutzung der aus Google Maps gewonnenen Daten durch Google verhindern, indem sie in den Einstellungen Ihres mobilen internetfähigen Endgeräts die erteilte Einwilligung widerrufen bzw. das unter dem folgenden Link von Google bereitgestellte Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(3) Die Übermittlung von Daten zu deren Verarbeitung in die USA durch Google erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission. Das entsprechende Zertifikat kann hier abgerufen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

(4) Informationen zum Drittanbieter:

 
12. YouTube Videos

(1) Diese Website nutzt den Video-Streaming-Dienst des Videoportals YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, ein Tochterunternehmen der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“), um eigene Videoinhalte in die Website zu integrieren zur Qualitätsverbesserung unseres Webauftritts (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO).

(2) Bei der Einbindung der Videomedien nutzen wir die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, damit Google keine Cookies zur Analyse des Nutzungsverhaltens setzt und somit keine Daten zu Nutzeraktivitäten erhoben werden.

(3) Die Übermittlung von Daten zu deren Verarbeitung in die USA durch Google erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission. Das entsprechende Zertifikat kann hier abgerufen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

(4) Informationen zum Drittanbieter:

 
13. Facebook

(1) Wir betreiben unter https://www.facebook.com/Fotostudio54hannover/ eine Unternehmenspräsenz auf der Social-Media-Plattform Facebook der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, zu dem Zweck der Kommunikation mit den dort aktiven Nutzern inklusive der Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte und Leistungen.

(2) Für den Betrieb dieser Präsenz sind wir gemäß Art. 26 DS-GVO (Joint Controllership) gemeinsam mit dem Plattformbetreiber in der EU, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, verantwortlich. Die zur Regelung der gemeinsamen Verantwortlichkeit geschlossene Vereinbarung kann unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abgerufen werden.

Der Datenschutzbeauftragten der Facebook Ireland Ltd. kann über das folgende Kontaktformular kontaktiert werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

(3) Bei dem Aufruf unserer Unternehmenspräsenz auf der Social-Media-Plattform Facebook werden Nutzerdaten wie z.B. IP-Adresse und persönliche Informationen des Nutzers von der Facebook Ireland Ltd. verarbeitet. Diese Daten dienen der statistischen Auswertung der Inanspruchnahme unserer Onlinepräsenz auf Facebook (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO).

(4) Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten weiter zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur Erstellung von Nutzerprofilen. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. zum Beispiel möglich, Nutzer der Plattform innerhalb und außerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Sofern der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Konto auf Facebook eingeloggt ist, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die verarbeiteten Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

(5) Zur Verarbeitung der Daten bei einer Nutzung der Plattform Facebook über Webbrowser werden von Facebook Ireland Ltd. Cookies gesetzt. Der Nutzer hat das Recht, das Setzen der Verarbeitungscookies durch Verhinderung deren Installation zu verweigern. Sollten die entsprechenden Cookies – auch teilweise – nicht gesetzt werden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sein werden.

(6) Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung der Nutzerdaten durch die Facebook Ireland Ltd. ist die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Plattformbetreiber gemäß Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO.

(7) Der Nutzer hat selbstverständlich das Recht, die erteilte Einwilligung durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber gemäß Art. 7 (3) DS-GVO für die Zukunft zu widerrufen.

(8) Eine Übermittlung von Nutzerdaten durch Facebook Ireland Ltd. in die USA zu deren Verarbeitung durch Facebook Inc. kann nicht ausgeschlossen werden. Letztere erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission. Das entsprechende Zertifikat kann hier abgerufen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

(9) Angaben zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten können aus der Datenrichtlinie des Plattformbetreibers entnommen werden: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

(10) Verlinkung der Social-Media-Präsenz auf www.fotostudio54.de: Wir bewerben die Unternehmenspräsenz auf dem sozialen Netzwerk Facebook auf unserer Website. Die Einbindung erfolgt über ein grafisches Symbol (kein Social-Media-Plugin!) mit hinterlegtem Link zu dem sozialen Netzwerk. Der Nutzer wird erst durch die Aktivierung des Links zu dem Dienst des sozialen Netzwerks weitergeleitet.

 
14. Instagram

(1) Wir betreiben unter https://www.instagram.com/fotostudio54hannover/ eine Unternehmenspräsenz auf der Social-Media-Plattform Instagram der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, zu dem Zweck der Kommunikation mit den dort aktiven Nutzern inklusive der Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte und Leistungen.

(2) Für den Betrieb dieser Präsenz sind wir gemäß Art. 26 DS-GVO (Joint Controllership) gemeinsam mit dem Plattformbetreiber in der EU, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, verantwortlich. Die zur Regelung der gemeinsamen Verantwortlichkeit geschlossene Vereinbarung kann unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abgerufen werden.
Der Datenschutzbeauftragten der Facebook Ireland Ltd. kann über das folgende Kontaktformular kontaktiert werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

(3) Bei dem Aufruf unserer Unternehmenspräsenz auf der Social-Media-Plattform Instagram werden Nutzerdaten wie z.B. IP-Adresse und persönliche Informationen des Nutzers von der Facebook Ireland Ltd. verarbeitet. Diese Daten dienen der statistischen Auswertung der Inanspruchnahme unserer Onlinepräsenz auf Instagram (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO).

(4) Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten weiter zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur Erstellung von Nutzerprofilen. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. zum Beispiel möglich, Nutzer der Plattform innerhalb und außerhalb von Instagram interessenbezogen zu bewerben. Sofern der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Konto auf Instagram eingeloggt ist, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die verarbeiteten Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

(5) Zur Verarbeitung der Daten bei einer Nutzung der Plattform Instagram über Webbrowser werden von Facebook Ireland Ltd. Cookies gesetzt. Der Nutzer hat das Recht, das Setzen der Verarbeitungscookies durch Verhinderung deren Installation zu verweigern. Sollten die entsprechenden Cookies – auch teilweise – nicht gesetzt werden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass nicht sämtliche Funktionen von Instagram vollumfänglich nutzbar sein werden.

(6) Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung der Nutzerdaten durch die Facebook Ireland Ltd. ist die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Plattformbetreiber gemäß Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO.

(7) Der Nutzer hat selbstverständlich das Recht, die erteilte Einwilligung durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber gemäß Art. 7 (3) DS-GVO für die Zukunft zu widerrufen.

(8) Eine Übermittlung von Nutzerdaten durch Facebook Ireland Ltd. in die USA zu deren Verarbeitung durch Facebook Inc. kann nicht ausgeschlossen werden. Letztere erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission. Das entsprechende Zertifikat kann hier abgerufen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

(9) Angaben zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook Ireland Ltd. verarbeiteten Daten können aus der Datenrichtlinie des Plattformbetreibers entnommen werden: https://www.facebook.com/privacy/explanation

(10) Verlinkung der Social-Media-Präsenz auf www.fotostudio54.de: Wir bewerben die Unternehmenspräsenz auf dem sozialen Netzwerk Facebook auf unserer Website. Die Einbindung erfolgt über ein grafisches Symbol (kein Social-Media-Plugin!) mit hinterlegtem Link zu dem sozialen Netzwerk. Der Nutzer wird erst durch die Aktivierung des Links zu dem Dienst des sozialen Netzwerks weitergeleitet.

 
15. YouTube

(1) Wir betreiben unter https://www.youtube.com/channel/UCteL2LDg8VMup9IhV1P34fQ eine Unternehmenspräsenz auf dem Videoportals YouTube der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, ein Tochterunternehmen der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“), um dessen Video-Streaming-Dienst zur Integration eigener Videoinhalte in die eigene Website zu nutzen im Hinblick auf eine Qualitätsverbesserung unseres Webauftritts (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO).

(2) Die Übermittlung von Daten zu deren Verarbeitung in die USA durch Google erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission. Das entsprechende Zertifikat kann hier abgerufen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

(3) Informationen zum Drittanbieter:

(4) Verlinkung der Social-Media-Präsenz auf www.fotostudio54.de: Wir bewerben die Unternehmenspräsenz auf dem sozialen Netzwerk Facebook auf unserer Website. Die Einbindung erfolgt über ein grafisches Symbol (kein Social-Media-Plugin!) mit hinterlegtem Link zu dem sozialen Netzwerk. Der Nutzer wird erst durch die Aktivierung des Links zu dem Dienst des sozialen Netzwerks weitergeleitet.

 
16. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir werden diese Erklärung bei Bedarf aktualisieren, um sie an die Website inhaltlich betreffende sowie allgemein an rechtliche Veränderungen anzupassen.

 
 
Stand: Juli 2020